Wikinger Schach

Wikinger Schach

Nachdem die Temperaturen nun langsam ein erträgliches Niveau erreicht haben, verbringt man auch gerne wieder etwas mehr Zeit im Freien. Während einige Sonnenanbeter stundenlang bewegungslos in der Sonne liegen, um die winterliche Blässe zu bekämpfen, können andere nicht genug davon kriegen ihren Bewegungsdrang zu stillen. Obwohl die Klassiker wie Federball spielen oder Frisbee werfen anscheinend nie aus der Mode kommen, gesellen sich doch immer wieder neue Möglichkeiten des Zeitvertreibs hinzu. Neben den mittlerweile in jedem Park mit mindestens zwei Bäumen gespannten Slacklines, kann man in letzter Zeit auch Menschen beobachten, denen es anscheinend riesig Spaß macht sich gegenseitig Holzklötze zu zuwerfen.

Die Rede ist von Kubb, auch Wikinger Schach genannt. Das strategische Geschicklichkeitsspiel aus dem Norden Europas erfreut sich mittlerweile auch in unseren Breitengraden steigender Beliebtheit. Das Designstudio Mjuka bringt hier eine besonders ansprechende Variante auf die grüne Wiese. Die klassischen Holzklötze bleiben, bekommen jedoch einen farblichen Akzent verpasst und das Logo des Labels eingebrannt. Damit auch nichts verloren geht, gibt es einen schöne Beutel aus Baumwolle mit farblich abgestimmter Kordel dazu. Für alle Anfänger liegt auch noch eine anspruchsvoll illustrierte Spielanleitung bei. Wer also mit dem Gedanken spielt sich ein Wikinger Schach zu zulegen kann hier getrost zugreifen. Schöner wird es nicht mehr.

 

Leave a reply