Ferm Living

Ferm Living

Beim dänischen Hersteller von Einrichtungsgegenständen Ferm Living hat man sich ganz der skandinavischen Designtradition verschrieben, gemischt mit einem Hauch von Retro-Charme. Für jeden Raum im Haus werden Produkte angeboten, die allesamt einfachen, aber wertvollen Prinzipien folgen. Das Zusammenspiel von Design, Ästhetik, gutem Handwerk und natürlichen Materialien ist in der gesamten Kollektion deutlich erkennbar.

Angefangen hat alles bereits im Jahr 2006 mit ein paar selbst entworfenen Tapeten, da Gründerin Trine Anderson keine finden konnte, die ihren Ansprüchen gerecht wurden. Die positiven Rückmeldungen der Kunden waren für Trine überwältigend und bestärkten sie darin weitere Produkte zu kreieren. Mittlerweile gibt es eine breite Palette an Produkten von Geschirrtuch bis hin zu Vase und Beistelltisch, gefertigt aus Bio-Baumwolle, Recyclingpapier, Holz, Porzellan und verschiedenen Metallen.

Die Inspiration für neue Produkte findet Trine nicht in ausgefeilten Marktanalysen, sondern in den Herausforderungen des täglichen Lebens. So war es für sie natürlich Dinge für das Kinderzimmer zu entwerfen, als sie selbst Mutter wurde und genauso logisch war es sich an größere Möbelstücke zu wagen, als auch ihr eigener Lebensraum mit der Zeit zu wachsen begann. Wir hoffen es gibt noch viele Momente die Trine und ihr Team bei Ferm Living zum entwickeln großartiger Produkte inspiriert.

Zum Shop

 

Leave a reply